http://www.schattenkinder.de/cms/wp-content/uploads/2015/01/SK-Hintergrund-Test21.jpg

Schattenkinder

  1. Solaris

Schattenkinder - Ethereal Waves
Schattenkinder ist eine Darkwave-HeavenlyVoices-Formation aus Sachsen, die seit Anfang 2003 besteht.

Unter diesem Namen vereinen sich fünf Musiker, die einen einzigartigen Stil prägen. Der Hörer findet in der Musik neben Darkwave und HeavenlyVoices auch Anlehnungen an Gothic, Neoklassik, Folk, Jazz und Trip-Hop.

Die beiden Frontfrauen Katharina und Madeleine verzaubern mit elfengleichen Stimmen, wenn sie in träumerischen Melodien von versunkenen Welten und magischen Zeiten erzählen. Bandgründer und Keyboarder Reiner überrascht dabei vor allem mit verschlungenen Klängen und ausgefallen Rhythmuskreationen. Dazu spielt Katja sowohl die klassische Violine als auch die chinesische Erhu, mit der sie den Songs einen Hauch von Orient verleiht. Sven sorgt mit E-Gitarre und Bass wiederum für den nötigen Druck. Bezeichnend für „Schattenkinder“ sind die melancholisch romantischen Texte, in denen die Band das Babel der Sprachen für sich entdeckt hat.

2004 veröffentlichte „Schattenkinder“ ihr Debütalbum „Vision of Nightfall“, welches die Gothic- und Mittelalterszene aufhorchen ließ. Im Februar 2008 folgt nun „Weisser Regen“, veröffentlicht unter dem Label „Curzweyhl“. „Weisser Regen“ kommt im Vergleich zum Erstlingswerk noch abwechslungsreicher und gereifter daher und wird live von einer aufwendig produzierten Videoshow untermalt.

Madeleine und Katharina - Leadsängerinnen von Schattenkinder beim Fotoshooting in Leipzig 2008