http://www.schattenkinder.de/cms/wp-content/uploads/2015/01/SK-Hintergrund-Test21.jpg

Weisser Regen, erschienen 2008 beim Label Curzweyhl, ist unser zweites und bislang noch ohne Nachfolger gebliebenes Longplay Album.

Weisser Regen - Cover des Dream Pop Albums

Das Album fügt unserer sphärisch-romantischen Musik neue Facetten hinzu: Durch den stärkeren Einbezug von Katharina, Madeleine (Vocals) und Sven (Gitarre/Bass) in die Kompositionsarbeit wirkt das Album vielgestaltiger. Katja (Geige) bringt nunmehr mit der chinesischen Erhu bei einigen Titeln ein exotisches Instrument in den Kontrast zur spärischen Elektronik.

Zu hören sind neben einer Zither (Danke Giri!) auch Kontrabass-Passagen von Carsten Hundt (Lambda). Stilistisch kann der Hörer, wenn er dies möchte, auch einige Anklänge an Trip-Hop, Klassik oder Ambiente Spielarten der elektronischen Musik heraushören und von leisen akustischen Passagen mit einem Hauch von Jazz bis hin zu eingängigen elektronischen Beats immer wieder etwas neues entdecken.

Aber genug der Worte: Bildet Euch euer Urteil selbst!
[/audio]

Dream pop Weisser Regen Album CD MP3″